Pedalanpassungen – Lösungen für individuelle Anforderungen.

Pedalanpassungen.

Pedalverlegungen sowie individuelle Höhenanpassungen geben dem Selbstfahrer die Möglichkeit, aktiv am Straßenverkehr teilzunehmen.

Eine Auswahl im Überblick:

Durch die elektronische Pedalverlegung wird ein zusätzliches Gaspedal auf der linken Seite des Fußraums installiert. Das Gaspedal rechts bleibt erhalten. Per Schalter an der Mittelkonsole kann vor jeder Fahrt das linke oder rechte Gaspedal aktiviert werden – die Sicherheitselektronik verhindert zuverlässig ein Umschalten der Pedale. Das inaktive Gaspedal kann so gefahrlos durchgetreten und der Fußraum vollständig genutzt werden.

Pedalerhöhungen helfen dem Fahrer, die Pedale leichter zu erreichen – bei Bedarf können diese um bis zu 100 Millimeter erhöht werden. Die Pedalerhöhungen werden einfach auf die Originalpedale gesteckt und lassen sich mühelos wieder abnehmen. Dabei behalten die Originalpedale jederzeit unverändert ihre volle Funktion.

Die Pedalabdeckung dient als Ergänzung zu den Handbediengeräten. Sie verhindert zuverlässig das ungewollte Betätigen der Fußpedalanlage. Bei Bedarf kann die Pedalabdeckung mühelos entnommen werden, und die Originalpedale sind für Partner und Familienangehörige wieder frei verwendbar.